Keine Diskriminierung für Piloten ab 60 Jahren

Der SHeV hat anlässlich der Generalversammlung vom 29.03.2014 eine Konsultativabstimmung für die Beibehaltung des Rentenalters für Helikopterpiloten von 65 Jahren einstimmig beschlossen.
Vorausgegangen war der Umstand, dass die Schweiz das EU Recht im Bereich Luftfahrt automatisch übernimmt. So hat die EU resp. EASA vorgegeben, dass Piloten ab 60 nicht mehr als „Single Pilot“ operieren dürfen. Das BAZL hat diese Vorschrift übernommen und eine Ausnahmeregelung geschaffen, welche demnächst ausgelaufen wäre.
Somit hätten viele unserer Berufshelikopterpiloten ab 60 quasi eine neue Stelle suchen müssen, da das Rentenalter immer noch 65 Jahre ist.

Lesen sie den ganzen Bericht im PDF-Dokument